Newsletter 06/2018


Lauter Wonne, lauter Freude

Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren!

nach einer langen Sommerpause starten die TonSpuren ihre neue Konzertsaison mit einem temperamentvollen Programm und einem jungen Ensemble.
La Follia und andere Verrücktheiten greift eines der beliebtesten harmonischen Improvisationsmuster des 16. und 17. Jahrhunderts auf – die Follia. Als Sarabande aus Südamerika kommend wurde sie zunächst in Spanien als wilder und zügelloser Tanz von Kastagnetten begleitet. Die feurigen und lebensfrohen Rhythmen gelangten als Follia, La Spagna, Sarabande, Passacaglia oder Chaconne Anfang des 17. Jahrhunderts ins heutige Italien, später auch in weitaus sanfteren Versionen über Frankreich nach England. Kastagnetten wurden durch Gitarrenschlagtechnik ersetzt. Lassen Sie sich mitreißen!

Es freut sich auf Ihren Besuch
Ihre Darja Großheide
Flötistin | Musikalische Leiterin


La Follia und andere Verrücktheiten
Ensemble Cembaless
Montag | 27. August 2018 | 19:30 Uhr
Eintritt: EUR 15,- | erm. EUR 7,-  |     Karten an der Abendkasse
Kartenreservierungen unter tonspuren@darja-grossheide.de
Info zu Programm und Künstlern: www.tonspuren-dueren.de


Anfahrt | BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren


Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.