Newsletter 05/2017 — TonSpuren unterwegs

Lauter Wonne, lauter Freude

Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren,

unser Maikonzert wird in der wunderschönen Klosterkirche St.Katharina (Wenau) stattfinden und nicht wie gewohnt in der Kulturfabrik Becker & Funck.
Ein besonders prächtig besetztes Ensemble mit Naturtrompete, Barockoboe, Streichquartett, Orgel und Cembalo wird für uns Musik des Italienischen Frühbarock spielen sowie passend zum Telemannjahr 2017 einige Werke des großen Hamburger Komponisten.
In der hervorragenden Akkustik der Kirche wird sich diese schöne Musik eindrucksvoll entfalten können. Getränke gibt es diesmal in der Konzertpause im Klosterhof.
Da in der Kirche kein Eintritt genommen wird, bitten wir im Anschluss an das Konzert um eine Spende. Es ist dies unser letztes Konzert vor der Sommerpause. Flyer mit den Ankündigungen der nächsten zehn Konzerten ab August 2017 liegen in Wenau für Sie bereit. In der ungeheizten Kirche aus dem 12ten Jahrhundert empfiehlt sich warme Kleidung.
Der Ausflug lohnt sich!

Mit den besten Grüßen
Ihre Darja Großheide


Barockmusik für Trompete und Oboe
in der Klosterkirche St. Katharina, Wenau

Die Stadtpfeiferei:
Almut Rux | Naturtrompete
Ina Stock | Barockoboe
Christine
Moran | Barockvioline

Zsuzsanna Czentnar | Barockvioline/-Viola
Cosima Nieschlag | Barockviola
Martin Burkhardt | Barockcello
Tatjana Voronjova | Cembalo und Orgel

Montag | 15. Mai 2017 | 19:30 Uhr
Eintritt frei, Spenden in Höhe von EUR 15,- erbeten 

Info zu Programm und Künstlern: www.tonspuren-dueren.de


Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.