Newsletter 02/2017 — TonSpuren | Alte Musik in der Kulturfabrik

Lauter Wonne, lauter Freude

Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren,

unser Februarkonzert wird ein abwechslungsreicher und vergnüglicher Harfenabend mit Tom Daun und nicht wie zunächst geplant mit dem Berliner Ensemble CONTINUU||M.
Der Solinger Harfenist Tom Daun ist zum zweiten Mal zu Gast bei den Tonspuren, allerdings diesesmal erstmals mit seinem Soloprogramm „Dowland´s Delight“, das er auch auf CD eingespielt hat.
Die Melodien des englischen Komponisten und Lautenisten John Dowland lassen sich hervorragend auf die Harfe übertragen. Im Konzert erklingen neben tänzerischen Kompositionen der englischen Renaissancezeit auch keltische Melodien, für die Tom Daun ein echter Spezialist ist. Bis ins 18. Jahrhundert war die Harfe das Nationalinstrument von Iren und Schotten. Über seine unterschiedlichen Instrumente der Harfenfamilie wird uns Tom Daun sicher Einiges zu erzählen haben.

Auf einen schönen Konzertabend mit Ihnen freut sich
Darja Großheide


Eintritt: EUR 15,- | erm. EUR 7,-  |     Karten an der Abendkasse

Kartenreservierungen unter tonspuren@darja-grossheide.de
Info zu Programm und Künstlern: www.tonspuren-dueren.de


Anfahrt | BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren



Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.