Newsletter 01/2017 — TonSpuren | Alte Musik in der Kulturfabrik

Lauter Wonne, lauter Freude

Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren,

mit zwei großen Virtuosen und hochinteressanten Musikerpersönlichkeiten starten die Tonspuren ins Jahr 2017. Beide werden weit über die Grenzen Deutschlands gefeiert. Stephan Schardt, ehemals Konzertmeister von Musica Antiqua Köln, erhielt 2014 den ECHO Klassik für die beste Soloeinspielung; Michael Borgstede ist der neue Cembaloprofessor in Köln, tourt als Solist weltweit und wird erstmals zu Gast bei uns in Düren sein.
Zusammen spielen sie ihr neues Programm mit Sonaten von J. S. Bach, Chr. Graupner, C. Ph. E. Bach, J. Stamitz, J. Christian Bach, W. A. Mozart für Violine und obligates Clavier.
Ein starkes Duo!

Ich wünsche Ihnen/Euch ein genussreiches und friedliches Jahr 2017
Darja Großheide


Eintritt: EUR 15,- | erm. EUR 7,-  |     Karten an der Abendkasse

Kartenreservierungen unter tonspuren@darja-grossheide.de
Info zu Programm und Künstlern: www.tonspuren-dueren.de


Anfahrt | BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren



Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.