Newsletter 05/2016 — TonSpuren | Alte Musik in der Kulturfabrik

Lauter Wonne, lauter Freude


Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren,

die Streichquartette dieses Konzertes entstanden alle in unmittelbarer zeitlicher Nähe zur Französischen Revolution 1789. Spannend wird es sein, zu hören, ob sich der neue Zeitgeist in den Kompositionen erspüren lässt.
Das Besondere des Pleyel Quartettes ist sein Klang, der durch die Verwendung von Darmsaiten und den differenzierten Gebrauch des Vibratos eine leuchtend-warme Transparenz gewinnt.
„Beseeltheit, Feuer, virtuoses Leuchten, telepathisches Ensemblespiel“ sind die Attribute, mit denen die Kritiker von „FonoForum“ bis „The Strad“ die Cds des Kölner Ensembles beschreiben. Es lohnt, sich unvoreingenommen auf den authentischen  Klang dieses wunderbaren Streichquartetts einzulassen!

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Darja Großheide


Eintritt
EUR 15,- | VVK EUR 16,50
erm. EUR 7,- | VVK EUR 8,-

Kartenvorverkauf
Theaterkasse
im Haus der Stadt
Stefan-Schwer-Straße 4–6
52349 Düren
Mo–Fr 9–12 Uhr
Tel. 0 24 21–25 13 17

Bürgerbüro
Markt 2 | 52349 Düren
Mo–Mi + Fr 7.30–13 Uhr
Do 7.30–18 Uhr
Sa 9–13 Uhr
Tel. 0 24 21–25 20 04

Kartenreservierungen unter tonspuren@darja-grossheide.de

Info zu Programm und Künstlern: www.tonspuren-dueren.de

Anfahrt
BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren



Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.