Newsletter 04/2016 — TonSpuren | Alte Musik in der Kulturfabrik

Lauter Wonne, lauter Freude


Liebe Kammermusikfreunde,
liebe Freunde der TonSpuren,

in ganz Europa wurde Arcangelo Corelli für sein temperamentvolles, ausdruckstarkes Geigenspiel bewundert und gefeiert. Den französischen Musikern am Hof Ludwigs XIV. hingegen war diese Musik verboten, denn Italien galt als Feind in allen Geschmacksfragen.
In unserem Aprilkonzert wird mein Ensemble Stilart aufzeigen, auf welch gewitzte Art sich französische Barockkomponisten über dieses Verbot hinwegsetzten und wie der Komponist Francois Couperin schließlich den musikalischen Frieden zwischen Italien und Frankreich beschließt.
Ich freue mich sehr, Ihnen gemeinsam mit der wunderbaren argentinischen Geigerin Monica Waisman dieses schöne Programm mit Musik von Leclair, Couperin und natürlich Corelli in der Kulturfabrik Becker&Funck präsentieren zu können. Klaus Kenke, der allen Dürenern als Pastor der Christuskirche aber auch als Gast der TonSpuren bekannt sein dürfte, wird den Abend moderieren.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Darja Großheide


Eintritt:
EUR 15,- | VVK EUR 16,50,-
erm. EUR 7,- | VVK EUR 8,-
Kartenvorverkauf:
Theaterkasse
im Haus der Stadt
Stefan-Schwer-Straße 4–6
52349 Düren
Mo–Fr 9–12 Uhr
Tel. 0 24 21–25 13 17

Bürgerbüro
Markt 2 | 52349 Düren
Mo–Mi + Fr 7.30–13 Uhr
Do 7.30–18 Uhr
Sa 9–13 Uhr
Tel. 0 24 21–25 20 04

Kartenreservierungen unter tonspuren@darja-grossheide.de

Info zu Programm und Künstlern
www.tonspuren-dueren.de

Anfahrt
BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren



Sie können sich jederzeit vom Newsletterverteiler des Kunstfördervereins abmelden.
Klicken Sie dazu bitte auf Newsletter hier abmelden und vermerken Sie Abmelden in der Betreffzeile.