Der Kunstförderverein Kreis Düren e.V. besteht seit 1986.
Sein satzungsgemäßes gemeinnütziges Aufgabengebiet besteht in der Förderung von Kunst und Künstlern.

Von Anfang an liegt ein Veranstaltungsschwerpunkt auf dem Gebiet der Musik.
Im Mittelpunkt eines großen überregionalen Interesses steht seit 1998 alljährlich in der ersten Junihälfte das einwöchige Kammermusikfest

SPANNUNGEN: Musik im Kraftwerk Heimbach,
unterstützt von Hauptsponsor RWE
und Medienpartner Deutschlandfunk.

Weitere Vereinsaktivitäten sind die literarische Reihe
DER LYRIK EINE GASSE und die Vortragsreihe
AKTION FÜR GUTES BAUEN,
die sich die Architektur der Region zum Thema gemacht hat.

Darüber hinaus fördert und veranstaltet der Verein Kunstausstellungen und Museumsfahrten wie auch Vorträge zu kulturellen Themen sowie Matineekonzerte.

Die Veranstaltungen werden in der lokalen Presse angekündigt.
Mitglieder werden darüber hinaus rechtzeitig angeschrieben und beim Erwerb von Eintrittskarten unterstützt.

Ihre Mitgliedschaft fördert unsere Aktivitäten.


Weitere Informationen zur Geschichte und zu den Aktivitäten
des Kunstfördervereins Kreis Düren e.V.
finden Sie in unserer Jubiläums-Broschüre.

 Jubiläums-Broschüre – 2,4 MB